Corona-​Krise: Nachtflugbeschränkungen wer­den gelockert

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Klartext​.NRW – Das Dezernat Luftverkehr der Bezirksregierung Düsseldorf wird ab sofort in Absprache mit den Bundes- und Landesverkehrsministerien groß­zü­gige Ausnahmen von den Nachtflugbeschränkungen zulassen.

Dies betrifft Maschinen, deren Passagiere aus belas­te­ten Urlaubsgebieten kom­men, sowie Flugzeuge, deren Ladung unent­behr­lich im Zusammenhang mit der Corona-​Krise ist (ins­be­son­dere medi­zi­ni­sche Geräte und Ausrüstungen).

Diese Maßnahme gilt bis auf Weiteres und wird beglei­tet von stren­gen Hygieneauflagen durch die European Union Aviation Safety Agency (EASA).

(219 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)