Publikumsverkehr im Rathaus eingeschränkt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Um die wei­tere Ausbreitung des Coronavirus zu ver­lang­sa­men, sol­len Kontakte mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung mög­lichst nicht stattfinden. 

Daher wird der Publikumsverkehr in der Stadtverwaltung ein­ge­schränkt. Die Stadtverwaltung ist per Telefon und E‑Mail erreich­bar, Bürgerinnen und Bürger sol­len aller­dings zur­zeit nur noch in unab­weis­ba­ren Angelegenheiten das Rathaus aufsuchen.

Dazu sol­len sie vorab einen Termin ver­ein­ba­ren. Kontaktdaten fin­den Sie im Internet auf www​.neuss​.de.

(238 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)