Rheinisches Landestheater Neuss setzt Spielbetrieb aus

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Aufgrund der aktu­el­len Lage, um eine rasche Ausbreitung des Coronavirus zu ver­hin­dern und die Gesundheit aller Besucher*innen zu schüt­zen, fin­den am Rheinischen Landestheater Neuss bis ein­schließ­lich Sonntag, 19. April 2020, keine öffent­li­chen Veranstaltungen statt.

Die Situation wird beob­ach­tet und fort­lau­fend neu bewer­tet. Der Probenbetrieb bleibt bestehen. Auch das Theatercafe DIVA bleibt geöffnet.

Hinweis zu bereits gekauf­ten Theaterkarten/​Abonnementkarten:

Das Rheinische Landestheater setzt sich mit den betrof­fe­nen Karteninhaber*innen/ Abonnenten*innen in Verbindung, um eine Umbuchung oder Gutschrift anzubieten.

Sollten Sie dazu Fragen haben, schrei­ben Sie uns gerne eine Mail an tickets@rlt-neuss.de. Wir bit­ten um Verständnis, dass die Bearbeitung von Anfragen einige Zeit bean­spru­chen wird.

Karteninhaber*innen, die ihre Karten nicht direkt an der Theaterkasse des Rheinischen Landestheaters gekauft haben wen­den sich bitte an die jewei­lige Vorverkaufsstelle.

(92 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)