Ältestenrat über­nimmt Aufgaben des Stadtrates und der Ausschüsse

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Fraktionen im Neusser Stadtrat haben sich in einer Sondersitzung am Freitagnachmittag, 13. März 2020, dar­auf ver­stän­digt, dass der Ältestenrat bis zum Ende der Osterferien die not­wen­di­gen Entscheidungen an Stelle des Rates oder der Ausschüsse im Wege der Dringlichkeit trifft. 

Alle bis dahin ter­mi­nier­ten Sitzung der Ausschüsse und die in einer Woche vor­ge­se­hene Ratssitzung wer­den von Bürgermeister Reiner Breuer abgesagt.

Durch diese ein­ver­nehm­lich ver­ab­re­dete Vorgehensweise bleibe die Stadt Neuss voll hand­lungs­fä­hig, so Bürgermeister Breuer.

(278 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)