Wegen Asphaltarbeiten: Ortsdurchfahrt Hemmerden gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich-​Hemmerden – Die Stadt Grevenbroich erin­nert daran, dass die Landstraße in der Ortsdurchfahrt Hemmerden wegen Asphaltbauarbeiten am 16. und 17. März 2020, zwi­schen den Einmündungen Hemmerdener Weg und Kirchplatz, für den Verkehr voll gesperrt wer­den muss.

Anhand der aus­ge­schil­der­ten Umleitungen kann der Verkehr die­sem voll gesperr­ten Teilbereich außer­orts ent­we­der über Jüchen-​Bedburdyck oder über den Tribünenweg sowie „Auf den Hundert Morgen” aus­wei­chen.

Es wird dar­auf hin­ge­wie­sen, dass der Tribünenweg der­zeit in den Nachtstunden auf­grund der Krötenwanderung als Umleitung nicht zur Verfügung steht. In die­sem Zeitraum kann alter­na­tiv die Ortsdurchfahrt Wevelinghoven befah­ren wer­den.

(81 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)