Fahrbahnsanierung der Neusser Straße in Kapellen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Kapellen – Nach anfäng­li­chen Verzögerungen begin­nen nun auf der Neusser Straße in Kapellen die Arbeiten zur Sanierung der Fahrbahn. 

Überwiegend kön­nen die Straßenbauarbeiten unter Aufrechterhaltung des Straßenverkehrs durch­ge­führt wer­den; die Bewohner wer­den jedoch gebe­ten, die vor­über­ge­hend ein­ge­rich­te­ten Haltverbotszonen zu beachten.

Voraussichtlich am 23. und 24. März 2020 muss die Neusser Straße zum Aufbringen der Asphaltdecke für den gesam­ten Fahrzeugverkehr voll gesperrt wer­den. Umleitungen sind aus­ge­schil­dert. Die Bewohnerinnen und Bewohner der Neusser Straße wer­den um Verständnis für die damit ein­her­ge­hen­den Einschränkungen gebeten.

(114 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)