Neuregelung zur Dichtheitsprüfung pri­va­ter Abwasserleitungen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Nach Wasserhaushaltsgesetz sind Grundstückseigentümer ver­pflich­tet, den Zustand und die Funktionsfähigkeit ihrer Abwasserleitungen zu überwachen. 

Mit Blick auf die Umsetzung die­ser Anforderungen in NRW hat der nordrhein-​westfälische Landtag die Landesregierung beauf­tragt, den § 8 der Selbstüberwachungsverordnung NRW zu ändern (Landtags-​Beschluss vom 19.12.2019, Drucksache 17/​8107).

Die zu erwar­tende Neuregelung sieht u.a. vor, dass die bestehende Prüffrist 2020, die der­zeit noch für pri­vate Abwasserleitungen gilt, die in Wasserschutzgebieten häus­li­ches Abwasser füh­ren und nach 1965 erstellt wur­den, ent­fal­len wird. Das Umweltministerium NRW arbei­tet aktu­ell an einer ent­spre­chen­den Änderung der bestehen­den Rechtslage. (Verabschiedung im Landtag vor­aus­sicht­lich 3. Quartal 2020)

Für Grundstückseigentümer in Wasserschutzgebieten ist es aktu­ell rat­sam, zunächst die gesetz­li­chen Entwicklungen zur Änderung der Selbstüberwachungsverordnung Abwasser NRW abzu­war­ten, soweit keine aku­ten Schadens-​Verdachtsfälle wie bei­spiels­weise bei einer Leitungsverstopfung vor­lie­gen und die Beauftragung der Zustands- und Funktionsprüfungen allein dem Zweck der Erfüllung der Selbstüberwachungspflichten von Abwasseranlagen für häus­li­ches Abwasser in Wasserschutzgebieten die­nen soll.

(719 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

1 Kommentar

  1. Ich wollte schon immer mehr wis­sen über Selbstüberwachungsverordnung Abwasser. Ich denke, das ist etwas, über das jeder mehr wis­sen sollte. Ich werde die­sen Artikel auch mit mei­nem Onkel tei­len. Das inter­es­siert ihn auch.

Kommentare sind deaktiviert.