Neuregelung zur Dichtheitsprüfung pri­va­ter Abwasserleitungen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Korschenbroich – Nach Wasserhaushaltsgesetz sind Grundstückseigentümer ver­pflich­tet, den Zustand und die Funktionsfähigkeit ihrer Abwasserleitungen zu über­wa­chen.

Mit Blick auf die Umsetzung die­ser Anforderungen in NRW hat der nordrhein-​westfälische Landtag die Landesregierung beauf­tragt, den § 8 der Selbstüberwachungsverordnung NRW zu ändern (Landtags-​Beschluss vom 19.12.2019, Drucksache 17/​8107).

Die zu erwar­tende Neuregelung sieht u.a. vor, dass die bestehende Prüffrist 2020, die der­zeit noch für pri­vate Abwasserleitungen gilt, die in Wasserschutzgebieten häus­li­ches Abwasser füh­ren und nach 1965 erstellt wur­den, ent­fal­len wird. Das Umweltministerium NRW arbei­tet aktu­ell an einer ent­spre­chen­den Änderung der bestehen­den Rechtslage. (Verabschiedung im Landtag vor­aus­sicht­lich 3. Quartal 2020)

Für Grundstückseigentümer in Wasserschutzgebieten ist es aktu­ell rat­sam, zunächst die gesetz­li­chen Entwicklungen zur Änderung der Selbstüberwachungsverordnung Abwasser NRW abzu­war­ten, soweit keine aku­ten Schadens-​Verdachtsfälle wie bei­spiels­weise bei einer Leitungsverstopfung vor­lie­gen und die Beauftragung der Zustands- und Funktionsprüfungen allein dem Zweck der Erfüllung der Selbstüberwachungspflichten von Abwasseranlagen für häus­li­ches Abwasser in Wasserschutzgebieten die­nen soll.

(319 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.

1 Kommentar

  1. Ich wollte schon immer mehr wis­sen über Selbstüberwachungsverordnung Abwasser. Ich denke, das ist etwas, über das jeder mehr wis­sen sollte. Ich werde die­sen Artikel auch mit mei­nem Onkel tei­len. Das inter­es­siert ihn auch.

Kommentare sind deaktiviert.