Baumfällungen im Stadtgebiet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Im Südpark, auf den städ­ti­schen Friedhöfen und im Arboretum wer­den im Februar einige Bäume gefällt. 

Die betrof­fe­nen Bäume wei­sen mas­sive Schädigungen durch Pilzbefall oder Trockenheit auf und sind nicht mehr ver­kehrs­si­cher. Durch die Fällungen kann es zu kür­ze­ren Teilsperrungen von Straßen und Wegen kom­men, auf­grund der beson­de­ren Gefährdungslage sind diese unbe­dingt zu beachten.

Nachpflanzungen für die gefäll­ten Bäume erfol­gen im kom­men­den Herbst und Winter. Eine detail­lierte Aufstellung der Fällungen ist auf der Homepage der Stadt Neuss unter www​.neuss​.de in der Rubrik „Baumfällungen” erhältlich.

(61 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)