Versuchter Raub auf Netto-​Einkaufsmarkt – Täter flüchtig

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss Innenstadt (ots) Am Freitag, 31.01.2020 gegen 14:00 Uhr betrat ein bis­lang unbe­kann­ter Täter den Netto-​Markt am Hermannsplatz in Neuss. 

Unter Vorhalt eines Messers for­derte er den Kassierer auf, die Kasse zu öff­nen. Darauf ging der uner­schro­ckene 37-​jährige Angestellte jedoch nicht ein und for­derte den Unbekannten auf, das Ladenlokal zu ver­las­sen. Der Täter flüch­tete dar­auf­hin ohne Beute fuß­läu­fig in Richtung Sternstraße.

  • Er wird als schlank, ca. 170 cm groß, mit­tel­eu­ro­päi­sches Erscheinungsbild, beschrieben.
  • Er war beklei­det mit einer schwar­zen Jacke und rotem Kapuzenpullover.

Fahndungsmaßnahmen der Polizei ver­lie­fen bis­lang ohne Erfolg. Der Kassierer wurde durch die Tat nicht ver­letzt. Zeugen, die sach­dien­li­che Angaben machen kön­nen, wer­den gebe­ten sich bei der Polizei Neuss unter der Rufnummer 02131–3000 zu melden.

(800 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)