Projektwochen in der Kindertageseinrichtung Schulstraße

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich-​Glehn – In der städ­ti­schen Kindertageseinrichtung Schulstraße in Glehn ler­nen die Mädchen und Jungen im Alter von 1 bis 6 Jahren aktu­ell ver­schie­dene Sportarten ken­nen­ler­nen, abschlie­ßend kön­nen die Kinder das Kinderbewegungsabzeichen NRW erlangen. 

Jede Woche steht eine Sportart im Fokus. Es wer­den the­men­be­zo­gen Wettkämpfe durch­ge­führt, gebas­telt und geba­cken. Während der Fußballwoche freu­ten sich die Kinder über den Besuch des ehe­ma­li­gen Fußballprofis Marcel Ndjeng. Zum Abschluss des Sportprojekts absol­vie­ren die drei bis sechs jäh­ri­gen Kinder das Kinderbewegungsabzeichen NRW.

Dieses Abzeichen ist ein pra­xis­ori­en­tier­tes Bewegungsangebot, dass spie­le­risch für Bewegung, Spiel und Sport begeis­tern soll und in Zusammenarbeit mit der DLRG Kaarst e.V. ange­bo­ten wird. Nicht das Messen von Leistungen, son­dern das kind­ge­rechte Heranführen an sport­li­che Bewegungsabläufe, sowie Freude, Lust und das Erleben von per­sön­li­chen Erfolgen ste­hen im Vordergrund.

Es gibt zehn Stationen (z.B. ein Mutsprung in die Tiefe, Gleichgewicht hal­ten), wel­che die Kids durch­lau­fen, zum Abschluss erhal­ten alle Kinder eine Urkunde. Auch die jün­ge­ren Kinder dür­fen aus­pro­bie­ren, was sie in sport­li­cher Hinsicht schon können.

Zum Schwerpunktthema Fußball kam Marcel Ndjeng zu Besuch in die KiTa. Foto: Stadt
(72 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)