Polizei ermit­telt nach Einbrüchen und Einbruchsversuchen in Neuss

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am Samstag (25.1.) regis­trierte die Polizei einen voll­ende­ten und drei ver­sucht Einbrüche in Wohnhäuser.

Im Stadionviertel ver­schaff­ten sich Täter, zwi­schen 14 und 18:20 Uhr, gewalt­sam Zutritt zu einer Wohnung an der Preußenstraße, indem sie ein Fenster auf­he­bel­ten. Sie stah­len Schmuck und konn­ten anschlie­ßend uner­kannt entkommen.

In Weißenberg mel­dete ein Anwohner der Gladbacher Straße, gegen 19:50 Uhr, drei ver­däch­tige Personen, die sich an der Tür einer Erdgeschosswohnung zu schaf­fen mach­ten. Offenbar flüch­te­ten die Täter über­eilt als sie sich ertappt fühlten.

Im Tatzeitraum zwi­schen 14:30 und 17:30 Uhr, ver­such­ten Unbekannte in Norf, sich gewalt­sam Zutritt zu einem Reihenhaus „Am Goldberg” zu ver­schaf­fen. Die Bewohner stell­ten bei ihrer Rückkehr Hebelspuren fest. Den Einbrechern war es nicht gelun­gen, in die Wohnräume vorzudringen.

Vergleichbare Feststellungen mach­ten Anwohner der Lutherstraße in Reuschenberg. Werkzeugspuren an der Terrassentür zeug­ten von dem unge­be­te­nen Besuch, der wäh­rend der Abwesenheit der Eigentümer, zwi­schen 14 und 22:40 Uhr, zu Gange war.

Die Polizei sicherte Spuren an den Tatorten und nahm die Ermittlungen auf. Die Kripo bit­tet mög­li­che Zeugen, die in den genann­ten Fällen Verdächtiges beob­ach­tet haben, sich unter der Telefonnummer 02131 300–0 mit dem zen­tral zustän­di­gen Kriminalkommissariat 14 in Neuss in Verbindung zu setzen.

(152 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)