Einbrecher schla­gen gleich vier­mal zu

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich (ots) Am Donnerstag (23.01), schlu­gen Einbrecher in Korschenbroich offen­bar gleich vier­mal zu. Die Täter waren von 06:00 bis 19:30 Uhr auf Beutezug.

Die Einbruchsorte befan­den sich an der Rheydter Straße sowie der Clara-​Schumann-​Straße. Die Diebe ver­schaff­ten sich gewalt­sam Zugang zu den Häusern durch das Einschlagen von Terrassentüren und einem Kellerfenster.

Sie stah­len den Bewohnern Kleingeld, Schmuck und Uhren. Die Polizei sicherte Spuren und nahm die Ermittlungen auf. Nach der­zei­ti­gem Erkenntnisstand könnte es sich bei allen Fällen um die glei­chen Täter handeln.

Wenn Sie etwas Verdächtiges in Nähe der Einbruchstatorte gese­hen haben, mel­den Sie sich bitte unter 02131 300–0 bei der Kripo.

(129 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)