Stadt ehrt Dienstjubilare

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich – Traditionell wer­den die Dienstjubilare von Stadt, Stadtbetrieben und GWD in einer jähr­li­chen, gemein­sa­men Feierstunde durch den Bürgermeister und den Verwaltungsvorstand geehrt.

Das gemau­erte Gewölbe des Restaurants „Evita“ im Alten Schloss Grevenbroich bot einen pas­sen­den, fest­li­chen Rahmen für diese Veranstaltung. In die­sem Jahr wur­den 25 Kolleginnen und Kollegen geehrt, dar­un­ter 17 Personen für 25 Jahre und 8 Personen für 40 Jahre. Mit einer kur­zen Laudatio bedankte sich der Bürgermeister herz­lich für die lang­jäh­rige Treue, den Einsatz und das Engagement der Geehrten.

Im Anschluss lud der Bürgermeister im Namen der Stadt die Dienstjubilare zu einem gemein­sa­men Mittagessen ein. Am Tag des Dienstjubiläums fin­det jeweils eine per­sön­li­che Ehrung des Mitarbeiters oder der Mitarbeiterin durch den Dezernenten, den Personalrat und der Fachbereichsleitung statt. Dabei wer­den per­sön­li­che Glückwünsche, eine Urkunde als Zeichen der Ehrung sowie klei­nere Präsente als Dankesgeste für den geleis­te­ten Dienst über­reicht.

Bürgermeister Klaus Krützen zusam­men mit den Dienstjubilaren, dem Verwaltungsvorstand und wei­te­ren Führungskräften sowie dem Personalrat; einige Jubilare waren lei­der ver­hin­dert. Foto: Stadt

(87 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.