Ehrenmitgliedschaft für Vereinsmitglied – Feier zum Jahresabschluss 2019

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – Bruno Grätz ist Vereinsmitglied seit 46 Jahren und hat sich sport­lich über 1 Jahrzehnt als erfolg­rei­cher und zuver­läs­si­ger Tischtennisspieler in der Landesliga und Verbandsliga ver­dient gemacht.

Weiter war er über 25 Jahre Gerätewart im Verein und zuletzt auch für 3 Jahre (2014–2017) zustän­dig für die Objektbetreuung der Dreifachsporthalle Bedburdyck-​Gierath. Eine beson­dere Charaktereigenschaft ist seine Hilfsbereitschaft und seine Zuverlässigkeit.

Für sein Engagement erhielt er 2006 den Ehrenpreis der Sportgemeinschaft. 2018 wurde er mit der sil­ber­nen Spielernadel des Westdeutschen Tischtennisverbandes aus­ge­zeich­net. In Würdigung sei­ner 46- jäh­ri­gen Vereinstreue, sei­ner Hilfsbereitschaft und des außer­ge­wöhn­li­chen Engagements für die SG RW Gierath wurde Bruno Grätz (auf ein­stim­mi­gen Beschluss der Mitgliederversammlung vom 03.06.2019) als Dank und Anerkennung zum Ehrenmitglied ernannt.

Abteilungsleiter Tischtennis Thorsten Schoof,
Ehrenmitglied Bruno Grätz, Weihnachtsmann Hermann Vierkötter, lang­jäh­ri­ger sport­li­cher Freund von Bruno Grätz
1. Vorsitzender Heinz Kiefer. Foto: SG RW Gierath
(43 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)