Chinatag Neuss – Veranstaltung im Romaneum

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Volkshochschule Neuss, die Deutsch-​Chinesische-​Gesellschaft Neuss und das Amt für Wirtschaftsförderung rich­ten am Samstag, 25. Januar 2020, zum vier­ten Mal den China-​Tag Neuss im Romaneum aus. 

Ab 16 Uhr gibt es ein brei­tes Veranstaltungsangebot: unter ande­rem Chinesisches Kochen, Schnupperunterricht Chinesisch, Reisevorträge „Unterwegs auf der Alten Seidenstraße“ und Musik.

Der Deutsch-​Chinesische Rheinchor gibt chi­ne­si­sche Lieder zum Besten. Um 18 Uhr fin­det ein tra­di­tio­nel­ler Löwentanz (bei tro­cke­nem Wetter auf dem Vorplatz) statt.

Der abend­li­che Festvortrag zum Thema „Adler und Drache. Deutschland und China in Geschichte und Gegenwart“ wird den ereig­nis­rei­chen Tag beschließen.

(65 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)