Kita-​Platz: Eltern müs­sen Kinder min­des­tens sechs Monate vor­her regis­trie­ren

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen – Eltern, die für ihr Kind einen Betreuungsplatz in einer Kindertagesstätte in Anspruch neh­men möch­ten, müs­sen ihren Wunsch min­des­tens sechs Monate vor­her ver­pflich­tend im Kita-​Navigator ein­stel­len.

Für bei­spiels­weise eine Aufnahme zum 1. August 2020 ist daher eine Registrierung bis spä­tes­tens 31. Januar erfor­der­lich. Die Platzzusagen wer­den anschlie­ßend von den Kita-​Leitungen ver­sen­det. Erfahrungsgemäß erhält ein über­wie­gen­der Teil der Eltern die Zusage in den ers­ten vier bis sechs Wochen.

Die Eltern wer­den gebe­ten, mög­lichst umge­hend eine Rückmeldung zu geben. Nicht in Anspruch genom­mene Plätze kön­nen so zeit­nah ande­ren war­ten­den Eltern im Nachrückverfahren ange­bo­ten wer­den.

Unabhängig vom Beginn der Platzvergabe kön­nen Eltern sich jeder­zeit an die Kita-​Leitungen bezie­hungs­weise den Träger wen­den, um einen Besuchstermin zu ver­ein­ba­ren. Vor Ort kön­nen sie sich einen per­sön­li­chen Eindruck von der Arbeit und der päd­ago­gi­schen Konzeption der jewei­li­gen Einrichtung ver­schaf­fen.

(44 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*