Einbrüche in Neusser Wohnhäuser – Polizei bie­tet Beratungstermine an

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss-​Uedesheim (ots) Ein Reihenhaus am Bongertweg in Uedesheim war das Ziel von Wohnungseinbrechern.

Am frü­hen Samstagmorgen (11.01.), zwi­schen 04:00 Uhr und 08:15 Uhr, dran­gen die Täter in das Haus ein. Hebelspuren an der Terrassentür zeu­gen von ihrer Arbeitsweise und konn­ten von der Polizei gesi­chert wer­den. Während die ahnungs­lo­sen Bewohner schlie­fen und von dem Vorfall nichts mit­be­ka­men, durch­such­ten die Einbrecher Teile des Mobiliars. Sie ent­wen­de­ten, nach ers­ten Erkenntnissen, neben Bargeld, auch einen Apple Computer.

Auch auf der Pfarrer-​Smeddinck-​Straße (im glei­chen Ortsteil) waren Wohnungseinbrecher aktiv. In der Zeit von Freitag (10.01.), 22:30 Uhr, bis Samstag (11.01.), 06:30 Uhr, gelang­ten die Täter durch die auf­ge­bro­chene Eingangstür in das betrof­fene Einfamilienhaus. Bei ihrer Suche nach Verwertbarem wur­den sie fün­dig und ent­ka­men mit einem Portmonee.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131300–0 ent­ge­gen.

Übrigens: etwa die Hälfte aller Wohnungseinbrüche blei­ben im Versuchsstadium ste­cken, nicht zuletzt wegen siche­rungs­tech­ni­scher Einrichtungen. Kompetente und kos­ten­lose Tipps von Experten der Kriminalpolizei bekom­men Sie bei der „Beratung am Abend”. Bei die­sem Termin dreht sich alles um die Frage: „Wie kann ich mich best­mög­lich vor Wohnungseinbrechern schüt­zen?”

Wann: Mittwoch, 15.01.2020 und 29.01.2020, jeweils um 18 Uhr (Anmeldung unter Telefon 02131 3000 erfor­der­lich).

Wo: Polizeigebäude, Jülicher Landstraße 178, 41464 Neuss

(98 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.