Stark alko­ho­li­sier­ter Pkw-​Fahrer kol­li­diert mit meh­re­ren gepark­ten Fahrzeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss (ots) Am frü­hen Sonntagmorgen, gegen 01:05h, wurde der Polizeileitstelle von einem Zeugen ein 40-​jährigen Fahrzeugführer aus Neuss gemel­det.

Selbiger war mit sei­nem Pkw auf der Aurinstraße in Richtung Erprather Straße unter­wegs und etwa in Höhe der Hausnummer 61 mit meh­re­ren am Fahrbahnrand gepark­ten Pkw zusam­men­ge­sto­ßen.

Ungeachtet der schwe­ren Beschädigungen an sei­nem Fahrzeug und ohne sich um den ent­stan­de­nen – teils schwe­ren – Schaden an den ins­ge­samt sechs ande­ren Fahrzeugen zu küm­mern, setzte er die Fahrt in die Ortslage Weckhoven fort. Hier kol­li­dierte er an der Kreuzung Grevenbroicher Straße /​Am Palmstrauch mit einem Verkehrszeichen und fuhr über eine Wiese.

Durch eine Streifenwagenbesatzung konnte der stark alko­ho­li­sierte Unfallverursacher leicht ver­letzt auf der Straße am Palmstrauch ange­trof­fen wer­den, als er sich zu Fuß von der Unfallstelle ent­fer­nen wollte. Auf der Polizeiwache Neuss wurde ihm eine Blutprobe ent­nom­men und sein Führerschein beschlag­nahmt.

Insgesamt ent­stand ein hoher Sachschaden. Drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahr­be­reit und muss­ten abge­schleppt wer­den.

(478 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.