Sportlerehrung der Stadt Jüchen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – Traditionell laden Anfang des Jahres der Stadtsportverband und die Stadt Jüchen zur einer gemein­sa­men Veranstaltung in die Peter-​Giesen-​Halle ein. 

Im Mittelpunkt der weit über die Stadtgrenze bekann­ten Veranstaltung am 2. Februar steht ab 15 Uhr die Ehrung der ört­li­chen und über­ört­li­chen Meister der Stadt Jüchen.

Mit einem anspruchs­vol­len Programm wer­den die Ehrungen in einen ange­mes­se­nen Rahmen gefasst. Die Sport-​Spiel-​Show bil­det ein her­vor­ra­gen­des Rahmenprogramm zur Würdigung der erziel­ten sport­li­chen Leistungen. Das Programm ist eine bunte Mischung von freizeit- und leis­tungs­ori­en­tier­tem Sport.

Die Spiel-​Sport-​Show spie­gelt die große Sportgemeinschaft in der Stadt wie­der. Der Sport erfüllt nach wie vor eine wich­tige, gesell­schaft­li­che Aufgabe. Für Kinder ist er sehr bedeut­sam für die gesamte per­sön­li­che Entwicklung. Bei Erwachsenen dient der Sport vor allem der kör­per­li­chen Fitness und grund­sätz­li­chen Gesunderhaltung.

Ein wei­te­rer wich­ti­ger Aspekt ist die soziale Anbindung und die damit ver­bun­de­nen Kontakte. Die Sportvereine sind als „größ­ter Sozialarbeiter“ in der Stadt Jüchen ver­läss­li­cher Partner einer funk­tio­nie­ren­den Struktur in der Stadt. So ist es zugleich Ansporn und Motivation, sich wei­ter­hin für das Gemeinwesen ein­zu­set­zen und ein­zu­brin­gen, um auch zukünf­tig die Fortentwicklung beein­flus­sen und mit­ge­stal­ten zu können.

Der Eintritt zur Spiel- und Sportshow ist frei.

(62 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)