Anmeldungen zur Jägerprüfung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Rhein-​Kreis Neuss – Bewerber für die dies­jäh­rige Jägerprüfung müs­sen ihre Anträge bis spä­tes­tens 20. Februar 2020 beim Amt für Sicherheit und Ordnung des Rhein-​Kreises Neuss, Auf der Schanze 4, 41515 Grevenbroich ein­rei­chen. Darauf weist die Kreisverwaltung hin.

Die theo­re­ti­schen und prak­ti­schen Teile der Jägerprüfung fin­den vom 20. bis 24. April statt. Nachprüfungen wer­den bei Vorliegen ent­spre­chen­der Anträge am Mittwoch, dem 26. August 2020 durch­ge­führt.

Den Antrag auf Zulassung zur Jägerprüfung gibt es beim Rhein-​Kreis Neuss, Amt für Sicherheit und Ordnung, Auf der Schanze 1, 41515 Grevenbroich. Außerdem ist das Formular im Internet unter www​.rhein​-kreis​-neuss​.de/​j​a​e​g​e​r​p​r​u​e​f​ung abruf­bar.

Weitere Informationen erteilt das Amt für Sicherheit und Ordnung unter der Rufnummer 02181/​601‑3200.

(43 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)