Polizei stellt gestoh­le­nes Fahrrad nach Kontrolle sicher

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am Mittwoch (08.01.), gegen 13:00 Uhr, kon­trol­lier­ten Polizeibeamte einen 46-​jährigen Neusser an der Krefelder Straße.

Bei der Überprüfung sei­nes Fahrrades stellte sich her­aus, dass der ehe­ma­lige Besitzer es im September 2018 als gestoh­len gemel­det hatte. Zu dem Diebstahl war es in Neuss-​Norf gekom­men. Der 46-​Jährige gab an, das schwarze Trekkingrad von einem Händler gekauft zu haben.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei müs­sen nun zei­gen, ob es sich hier­bei mög­li­cher­weise um eine Schutzbehauptung han­delt. Die Polizisten stell­ten das Bike sicher und fer­tig­ten eine Strafanzeige.

(106 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)