Bewohner über­ra­schen Wohnungseinbrecher – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Dreikönigenviertel (ots) In Neuss über­rasch­ten die Bewohner eines Einfamilienreihenhauses an der Carossastraße am frü­hen Dienstagabend (07.01.), gegen 18:00 Uhr, einen unbe­kann­ten Einbrecher.

Dieser war gerade dabei, die Zimmer des Hauses nach Wertsachen zu durch­su­chen, als er offen­sicht­lich von den Zeugen auf­ge­schreckt wurde. Der Unbekannte trat umge­hend die Flucht an und ver­schwand uner­kannt aus dem Haus.

Eine Personenbeschreibung des Einbrechers liegt nicht vor. Die Beute des Flüchtigen bestand ers­ten Erkenntnissen zufolge aus diver­sen Schmuckstücken.

Weitere Zeugen, die ver­däch­tige Beobachtungen im Tatortbereich gemacht haben, wer­den gebe­ten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

(75 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)