Polizei sucht Eigentümer eines Mountainbikes

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Reuschenberg (ots) Ende Dezember 2019 über­prüf­ten Beamte der Polizeiwache Neuss in Reuschenberg einen Fahrradfahrer. 

Dabei stellte sich her­aus, dass das von ihm mit­ge­führte Zweirad offen­sicht­lich gestoh­len war. Die Ordnungshüter stell­ten es sicher. Bislang konnte das

Herrenmountainbike Marke SCOTT, Typ Reflex 30
Farbe blau-​grau /​schwarz
26″-Reifen, 27-Gang-Kettenschaltung

kei­nem recht­mä­ßi­gen Besitzer zuge­ord­net wer­den. Die Ermittlungen gegen den Verdächtigen dau­ern somit an. Darum fragt die Polizei, wem das Fahrrad gehört bezie­hungs­weise wer zur Herkunft des Fahrzeugs Angaben machen kann?

Hinweise nimmt das Fachkommissariat 21 in Neuss, Telefon 02131 3 00–0 entgegen.

Wem gehört das Herrenmountainbike? Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02131 3000 entgegen.
(149 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)