Busse statt Bahnen – Arbeiten rund um den neuen Regionalbahnsteig Bilk füh­ren zu Fahrplanänderungen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Klartext​.NRW – Seit rund zwei Wochen lau­fen die Arbeiten rund um den Bahnhof Düsseldorf-​Bilk, der zum Regionalhalt aus­ge­baut wird. Bis zum 20. April 2020 hat die DB hier eine Vielzahl an Maßnahmen geplant, unter ande­rem Kampfmittelsondierung, den Neubau von Oberleitungsmasten und den Bau zweier Regenrückhaltebecken.

Wie bereits Anfang Dezember ange­kün­digt, ist im Rahmen die­ser Arbeiten eine plan­mä­ßige Sperrung der Strecke vom 11. Januar (2.00 Uhr) bis zum 13. Januar 2020 (4.00 Uhr) not­wen­dig. Diese Sperrung hat umfang­rei­che Auswirkungen auf den Regional- und S‑Bahnverkehr:

Die Züge der S‑Bahn-​Linien S 8, S 11 und S 28 (Regio Bahn) fal­len zwi­schen Neuss Hbf und Düsseldorf Hbf bzw. Düsseldorf Flughafen Terminal aus. Ein Schienenersatzverkehr mit allen Halten ist eingerichtet.

Die Regionalexpress-​Linien RE 4 und RB 39 (VIAS) fal­len zwi­schen Neuss und Düsseldorf aus. Die Linie RE 13 (Eurobahn) fällt zwi­schen Mönchengladbach und Düsseldorf aus. Bei allen drei Linien ist ein Schienenersatzverkehr mit Schnellbussen eingerichtet.

Die Züge der Regionalexpress-​Linie RE 6 (National Express) wer­den zwi­schen Düsseldorf und Köln/​Bonn Flughafen umge­lei­tet. Die Halte in Neuss, Dormagen und Köln Hbf entfallen.

Die Züge der Linie RE 10 (NordWestBahn) wer­den ab Krefeld-​Oppum nach Duisburg Hbf umge­lei­tet und enden bzw. begin­nen dort. Zwischen Krefeld und Düsseldorf steht alter­na­tiv die U 76 zur Verfügung. Zwischen Meerbusch-​Osterrath und Krefeld-​Oppum ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Die DB bit­tet Reisende, sich vor Fahrtantritt über die Änderungen zu infor­mie­ren. Die Fahrplanänderungen sind bereits in den Online-​Auskunftssystemen eingearbeitet.

(293 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)