Neuss: Zehn Minuten reich­ten unbe­kann­ten Dieben – Handtasche aus PKW entwendet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am Donnerstag (19.12.), zwi­schen 11:40 und 11:50 Uhr, nutz­ten Diebe die Gelegenheit, in einem unbe­ob­ach­te­ten Moment eine Handtasche aus einem Auto einer Neusserin zu entwenden. 

Der schwarze Kleinwagen war auf einem Supermarkt-​Parkplatz an der Bataverstraße abge­stellt. Als die 56-​Jährige nach dem Einpacken der Einkäufe und dem Abstellen des Einkaufswagens zu ihrem Fahrzeug zurück­kehrte, bemerkte sie, dass die Beifahrertür offen stand und ihre Handtasche fehlte.

Die Polizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und sucht nun Zeugen. Wer zur Tatzeit etwas beob­ach­tet hat, wird gebe­ten, sich unter der Rufnummer 02131 300–0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

(146 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)