Dormagen: Weihnachtskonzert in Knechtsteden

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Dormagen – Zu einem Weihnachtskonzert lädt das Ensemble des Klosters Knechtsteden für Donnerstag, 26. Dezember, in die Basilika ein.

Unter dem Motto „Von der Klassik bis zur Moderne” ist das Konzert für jede Altersgruppe geeig­net. Los geht es um 19.30 Uhr mit dem Programm der Instrumentalisten und Solisten.

Seit 2014 orga­ni­siert und lei­tet Shawn Kühn Konzerte in Knechtsteden. Sein Augenmerk liegt dabei auf der Ensemblemusik. Es spie­len Claudio Del Popolo, Raphael Biertz, Markus Quodt (alle Trompete), Kai Stoffels (Pauken), Barbara Hettrich (Panflöte), Maurin Biertz (Bariton), Andreas Biertz (Cembalo) und Shawn Kühn (Gesamtleitung und Orgel).

Das Konzert beginnt mit der Weihnachtsgeschichte. Danach fol­gen unter ande­rem Stücke von Bach, Händel, Pasini und Marcello. Das Konzert ist aber nicht nur etwas für die Ohren. Der Innenraum der Basilika wird durch Lichttechnik pas­send zu den jewei­li­gen musi­ka­li­schen Beiträgen in ver­schie­dene Farben getaucht.

Der Eintritt ist frei, um eine Spenden wird gebe­ten. Es besteht die Möglichkeit, einen Platz im Mittelschiff zu reser­vie­ren, für fünf Euro pro Person. Kinder unter 14 Jahren sind kos­ten­frei. Die Reservierung erfolgt per E‑Mail an knechtsteden.musik@gmail.com.

(102 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)