Neuss: Wohnungseinbrecher im Stadtgebiet unter­wegs – Die Polizei sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am Dienstag (17.12.) kam es im Neusser Stadtgebiet zu meh­re­ren Einbrüchen.

In einem Zeitraum zwi­schen 8:30 Uhr und 11 Uhr ver­schaff­ten sich ein oder meh­rere Täter Zutritt zu einem Einfamilienhaus am Berghäuschensweg (Gnadental). Sie hebel­ten die Terrassentür auf und durch­such­ten im Inneren die Räume. Nach ers­ten Erkenntnissen nah­men sie Schmuck an sich. Darüber hin­aus lie­ßen sie offen­bar eine Packung Schokolade mitgehen.

In Grimlinghausen geriet eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Volmerswerther Straße ins Visier von Dieben. Auch hier gelang­ten der oder die Täter über die Terrassentür in die Wohnung. Die Tatzeit lag zwi­schen 14 und 19 Uhr. Entwendet wur­den nach bis­he­ri­gem Kenntnisstand Uhren und Bargeld.

Zu einem ver­such­ten Wohnungseinbruch kam es am glei­chen Tag um 16:45 Uhr am Kastanienweg in Norf. Zur Tatzeit ver­such­ten zwei weib­li­che Verdächtige, die auf der Rückseite gele­gene Terrassentür auf­zu­he­beln. Zeugen wur­den auf sie auf­merk­sam und die bei­den unbe­kann­ten Frauen flüch­te­ten. Von den bei­den soll eine erheb­lich klei­ner gewe­sen sein als die andere; zudem waren beide dun­kel gekleidet.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Wer an den genann­ten Tatorten etwas Verdächtiges bemerkt hat, wird gebe­ten, sich unter der Nummer 02131 300–0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

(80 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)