Hückelhoven: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Hückelhoven (ots) Am Markt kam es am Sonntag, 15. Dezember, gegen 6.40 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht infolge derer die Polizei wei­tere Zeugen sucht. 

Ein oran­ge­far­be­ner MINI Cooper D Clubman mit Neusser Kennzeichen (NE-) befuhr die Straße Markt aus Richtung Dinstühlerstraße in Richtung Gladbacher Straße, als die­ser aus bis­her unge­klär­ter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam. Daraufhin stieß das Fahrzeug gegen einen auf dem Seitenstreifen par­ken­den Pkw Skoda.

Dieser wurde durch den Aufprall wie­derum auf einen Pkw Peugeot, der eben­falls auf dem Seitenstreifen abge­stellt war, gescho­ben, wodurch die Fahrzeuge beschä­digt wur­den. Anschließend ent­fernte sich der unbe­kannte Fahrer oder die unbe­kannte Fahrerin des MINI in Richtung Gladbacher Straße, ohne sich um den ent­stan­de­nen Schaden zu kümmern.

Zeugen des Vorfalls, ins­be­son­dere Personen, die Angaben zum Fahrer oder der Fahrerin des MINIS machen kön­nen, wer­den gebe­ten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei Heinsberg zu mel­den, Telefonnummer 02452 920 0.

(80 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)