Dormagen: Preiserhöhungen im VRS und VRR

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – StadtBus – Die Verkehrsverbünde Rhein-​Sieg (VRS) und Rhein-​Ruhr (VRR) wer­den zum 01. Januar 2020 die Preise erhöhen.

Ein 4erTicket der Preisstufe 2b (Dormagen-​Köln) kos­tet wei­ter­hin 16,00 €. Der Preis für ein 24 StundenTicket 5 Personen der Preisstufe 2b wird eben­falls nicht erhöht und bleibt bei 16,90 €. Ein 4erTicket der Preisstufe B (Dormagen-​Neuss) kos­tet künf­tig 22,50 € (+50 Cent).

Die neuen 24h-​Tickets der Preisstufe B kos­ten künf­tig für

  • 1 Person 14,70 €, für
  • 2 Personen 18,70 €, für
  • 3 Personen 22,70 €, für
  • 4 Personen 26,70 € und für
  • 5 Personen 30,70 €.

Die neuen 48h-​Tickets der Preisstufe B kos­ten künf­tig für

  • 1 Person 27,90 €, für
  • 2 Personen 35,50 €, für
  • 3 Personen 43,10 €, für
  • 4 Personen 50,70 € und für
  • 5 Personen 58,30 €.

Das ÜT-​SchülerTicket VRS/​VRR und das SchokoTicket kos­ten künf­tig 37,35 € (+65 Cent) monat­lich. Der Eigenanteil für das erste und zweite anspruchs­be­rech­tigte Kind in Höhe von 12,00 € bzw. 6,00 € wird bei bei­den Tickets nicht erhöht.

Alle noch in die­sem Jahr gekauf­ten EinzelTickets, 4erTickets sowie Tages- und ZusatzTickets von VRS und VRR kön­nen bis 31.03.2020 genutzt wer­den. Bis 31.12.2022 kön­nen Fahrausweise des alten Tarifes umge­tauscht wer­den, ein Bearbeitungsentgelt wird hier­für nicht erhoben.

Aufgrund der Preiserhöhung zum 01. Januar 2020 haben Abonnenten das Recht der außer­or­dent­li­chen (frist­lo­sen) Kündigung. Diejenigen Kunden der StadtBus-​Gesellschaft, die hier­von Gebrauch machen möch­ten, wer­den gebe­ten, ihr Abonnement bis spä­tes­tens 31. Dezember 2019 schrift­lich zu kündigen.

Für Auskünfte ste­hen unsere Mitarbeiter/​innen im StadtBus-​KundenCenter am Dormagener Bahnhof, Willy-​Brandt-​Platz 1 mon­tags bis frei­tags von 7.00 bis 18.00 Uhr und sams­tags von 08–12 Uhr zur Verfügung (Tel. 02133/​19449).

(105 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)