Meerbusch: Weißer Range Rover gestoh­len – Auto im hol­län­di­schen Grenzgebiet sicher­ge­stellt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Meerbusch-​Strümp (ots) In Strümp waren Autodiebe aktiv. An der Hermann-​Hesse-​Straße traf es eine Range Rover Sport Geländelimousine.

Der Diebstahl ereig­nete sich am frü­hen Donnerstagmorgen (05.12.), etwa gegen 03:40 Uhr. Die Fahndung nach dem Auto ver­lief bereits erfolg­reich. Der Rover konnte am glei­chen Morgen (05.12.) im hol­län­di­schen Grenzgebiet sicher­ge­stellt wer­den. Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats dau­ern an.

Zeugen, die ver­däch­tige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Diebstahl des Rovers geben kön­nen, mel­den sich bitte unter der Telefonnummer 02131–3000.

(50 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.