Dormagen: Polizei sucht Fahrerin eines VW Golf nach Verkehrsunfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Dormagen (ots) Am spä­ten Mittwochabend (04.12.) erstat­tete eine Dormagener Seniorin Anzeige wegen einer Unfallflucht. Nach ihren Angaben war sie am glei­chen Nachmittag, gegen 15:30 Uhr, als Besucherin auf dem Gelände des Krankenhauses an der Dr.-Geldmacher-Straße unter­wegs.

Aufgrund einer Gehbehinderung sprach sie die Fahrerin eines silber-​grauen VW Golf an, mit der Bitte, sie ein Stück im Wagen mit­zu­neh­men. Hilfsbereit kam die Unbekannte dem Wunsch der Seniorin nach. Just in dem Moment, als die über 70-​Jährige auf dem Beifahrersitz Platz neh­men wollte, rollte der Golf los. Die ältere Dame ver­lor das Gleichgewicht und fiel aus dem Auto.

Die Lenkerin des VW setzte ihre Fahrt jedoch fort, ohne sich um die durch den Sturz Schwerverletzte zu küm­mern. Das Verkehrskommissariat Grevenbroich hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und sucht nun nach der unbe­kann­ten VW Golf-​Fahrerin.

  • Diese kann nur vage beschrie­ben wer­den: etwa 165 Zentimeter groß mit kinn­lan­gen rot-​braunen Haaren.

Hinweise auf die Frau wer­den erbe­ten unter Telefon 02131 3000.

(87 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)