Neuss: Verkehrsunfall Langemarckstraße/​Stresemannallee – Straßenbahn betei­ligt – Sperrung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Gegen 15:20 Uhr, am heu­ti­gen Mittwoch den 04.12.2019, ereig­nete sich im Kreuzungsbereich von Langemarckstraße und Stresemannallee ein Verkehrsunfall. Beteiligt waren, nach ers­ten Informationen, eine Straßenbahn und ein Pkw.

Der Kreuzungsbereich wurde zur Unfallaufnahme gesperrt und es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rech­nen. Ebenfalls ist der Straßenbahnverkehr der Linie 709 betroffen.

Wenn die Sperrung auf­ge­ho­ben wird, ist zum gegen­wär­ti­gen Zeitpunkt noch unbe­kannt. Die Polizei rät den Bereich zu umfahren.

Über Art und Umfang von Verletzungen lie­gen keine Informationen vor. Die Unfallursache wer­den die Ermittlungen der Polizei ergeben.

Feuerwehrmeldung hierPolizeimeldung hier

(318 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)