Dormagen: Van fährt gegen Baum – Fahrerin schwer ver­letzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen (ots) Am frü­hen Mittwochmorgen (04.12.), gegen 04:00 Uhr, erhiel­ten Polizei und Rettungsdienst Kenntnis von einem schwe­ren Verkehrsunfall.

Nach ers­ten Erkenntnissen der Polizei war die 42-​jährige Fahrerin eines Renault auf der Landstraße 36 in Fahrtrichtung Straberg unter­wegs. Aus bis­lang unge­klär­ter Ursache kam das Auto nach links von der Straße ab und kol­li­dierte mit einem Baum.

Die 42-​jährige Rommerskirchenerin erlitt durch den Aufprall so schwere Verletzungen, dass sie nach medi­zi­ni­scher Erstversorgung in ein Krankenhaus trans­por­tiert wer­den musste. Der Wagen war nicht mehr fahr­be­reit und musste abge­schleppt wer­den.

Das Verkehrskommissariat der Polizei hat die wei­te­ren Ermittlungen über­nom­men.

(120 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.