Jüchen: Polizei fahn­det nach gestoh­le­nem BMW – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Jüchen (ots) Unbekannte stah­len in der Nacht zu Montag (02.12.), zwi­schen 2:00 und 6:00 Uhr, einen grauen BMW, Typ M5.

Das Fahrzeug (Erstzulassung 03/​2019), mit den Kennzeichen NE-​MB2521, stand zuvor am Nelly-​Sachs-​Weg geparkt. Offenbar hat­ten die bis dato unbe­kann­ten Täter sich die Keyless-​go-​Technik des Fahrzeugs zu Nutzen gemacht.

Der Halter erstat­tete Anzeige bei der Polizei. Das zustän­dige Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und fragt: Wer hat Beobachtungen gemacht oder hat Hinweise zum Verbleib des Autos? Zeugen wer­den gebe­ten, sich unter der Telefonnummer 02131 300–0 mit der Polizei in Verbindung zu set­zen.

Bei Fahrzeugen, die mit dem soge­nann­ten „keyless-​go” aus­ge­stat­tet sind, erfolgt das Öffnen und Starten des Autos kon­takt­los über Funkwellen. Die Täter grei­fen das Funksignal auf, gelan­gen so wider­recht­lich in den Wagen und kön­nen die­sen star­ten, ohne im Besitz des Originalschlüssels sein zu müs­sen. Deshalb: Legen Sie den Schlüssel nie in der Nähe der Haus- oder Wohnungstür ab bezie­hungs­weise ver­su­chen Sie, das Funksignal durch geeig­nete Maßnahmen (zum Beispiel Aluminiumhüllen) abzu­schir­men. Machen Sie den Selbsttest: Nur wenn der Wagen sich nicht ein­mal dann öff­net, wenn Sie den „abge­schirm­ten” Schlüssel direkt neben die Fahrzeugtür hal­ten, haben auch die Diebe mit die­ser Technik keine Chance.

Fragen Sie bei dem Hersteller Ihres Fahrzeuges, ob für Ihren Wagen der Komfortzugang tem­po­rär deak­ti­viert wer­den kann. Manche Hersteller bie­ten die Funktion, durch zwei­ma­li­ges Drücken auf die Verriegelungs-​Taste am Schlüssel, die Keyless-​Funktion ganz aus­zu­schal­ten. Fragen Sie bei Ihrer Fachwerkstatt nach, wel­che Möglichkeit es spe­zi­ell für Ihr Auto gibt.

(53 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*