Rhein-​Kreis Neuss: Inklusion im Sport: Mosaikschule und die SG Rot-​Weiß Gierath koope­rie­ren

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich – Einen Kooperationsvertrag zur Intensivierung der Zusammenarbeit haben die Mosaikschule, eine Förderschule des Rhein-​Kreises Neuss in Grevenbroich-​Hemmerden, und die Sportgemeinschaft (SG) Rot-​Weiß Gierath (Jüchen) unter­zeich­net.

Gemeinsam möch­ten sie neue Ideen zur Stärkung des Inklusionssports in Schule und Verein umset­zen. Die SG Rot-​Weiß arbei­tet schon seit über 20 Jahren mit der Mosaikschule zusam­men.

Zur Feier der Vertragsunterzeichnung gestal­te­ten die Kinder der Mosaikschule ein Sportprogramm, das die Tanzgruppe „Chillys“ eröff­nete. „Sport macht gemein­sam ein­fach mehr Spaß, und die ‚Chillys‘ bewei­sen es“, so Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke. Markus Steinhauer, Leiter der Mosaikschule, und Sandra Koglin, zweite Vorsitzende der SG Rot-​Weiß, waren sich einig darin, „dass der Sport alle Kinder und Jugendlichen för­dert“. 

Eine Schülerin zeigte eine Rhönrad-​Kür, und eine Klasse führte Übungen mit dem Basketball vor. Schulamtsdirektor Ulrich Plöger und Gisela Hug, zustän­dig für den Schulsport im Rhein-​Kreis Neuss, gehör­ten zu den Zuschauern, die kräf­tig applau­dier­ten.

Hintergrund der Kooperation: Die Mosaikschule ist durch zwei Klassen erwei­tert wor­den, so dass räum­li­che Engpässe ent­stan­den. Ihre Bewegungsfreude dür­fen die Schülerinnen und Schüler daher durch eine Erlaubnis der Stadt Jüchen ein­mal wöchent­lich in der Dreifachhalle Bedburdyck-​Gierath im Sportunterricht aus­le­ben.

Kooperationsvertrag unter­zeich­net: Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke mit Vertretern der Mosaikschule und der SG Rot-​Weiß in der Dreifachhalle Bedburdyck-​Gierath. Foto: Rhein-​Kreis Neuss
(14 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*