Neuss: Vorschläge zur Sportlerehrung der Stadt Neuss für das Jahr 2019

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss – Alljährlich ehrt die Stadt Neuss in einer Feierstunde die erfolg­rei­chen Sportlerinnen und Sportler des abge­lau­fe­nen Jahres, die ihren Wohnsitz in Neuss haben oder einem Neusser Sportverein ange­hö­ren.

Geehrt wer­den ins­be­son­dere Einzelsportlerinnen und Sportler oder Mannschaften, die bei einer offi­zi­el­len Deutschen Meisterschaft (Anerkennung durch Fachverbände des Deutschen Olympischen Sportbundes) einen der ers­ten sechs Plätze belegt haben sowie Sportlerinnen und Sportler, die als offi­zi­elle Vertreter der Bundesrepublik an Länderkämpfen, Weltcup-​Wettbewerben, Europa- und Weltmeisterschaften oder Olympischen Spielen teil­ge­nom­men haben sowie Athletinnen und Athleten, die einen Deutschen, Europa- oder Weltrekord auf­ge­stellt haben.

Darüber hin­aus wer­den Sportlerinnen und Sportler oder Sportfunktionäre geehrt, die mit der Sportplakette des Landes Nordrhein-​Westfalen aus­ge­zeich­net wur­den oder denen das Silberne Lorbeerblatt des Bundespräsidenten ver­lie­hen wurde. Landesmeister in Mannschafts- und Einzelsportarten, Sportlerinnen und Sportler, die eine Deutsche‑, Europa- oder Weltjahresbestleistung erbracht haben und andere Mannschaften und Einzelsportler, die sich beson­ders aus­ge­zeich­net haben, bei­spiels­weise durch einen Aufstieg oder den Gewinn eines her­aus­ra­gen­den Wettbewerbes, wer­den eben­falls bei der Sportlerehrung der Stadt Neuss geehrt.

Das Sportamt hat die Neusser Sportvereine ange­schrie­ben, ihre Sportlerinnen und Sportler zu mel­den, die eine oder meh­rere der oben genann­ten Bedingungen erfül­len. Darüber hin­aus wer­den auch Sportlerinnen und Sportler geehrt, die in Neuss woh­nen, aber ihre Erfolge nicht für einen Neusser Verein erzielt haben.

Diese kön­nen schrift­lich bis Freitag 6. Dezember 2019, beim Sportamt, Rheinstraße 18, in Neuss oder tele­fo­nisch unter der Rufnummer 02131/​905210, per Fax an 02131/​902491 oder unter der E‑Mail-​Adresse Sport@Stadt.Neuss.de für die Sportlerehrung gemel­det wer­den.

(21 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*