Rommerskirchen: ABC-​Einsatz für die Feuerwehr – CaP teil­weise geschlossen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Am Montagmorgen (25.11.2019) um 9:26 Uhr wurde die Feuerwehr Rommerskirchen zum „Center am Park” alarmiert.

In dem ansäs­si­gen Lotto Shop trat aus einem Paket ein unbe­kann­tes wei­ßes Pulver aus, mit dem zwei Mitarbeiter des Shops in Kontakt gekom­men sind.

Nach Rücksprache mit dem Absender und nach Untersuchung durch den Notarzt bestand keine Gefahr für die bei­den Mitarbeiter. Lt. Absender soll sich ein unge­fähr­li­ches Nahrungsergänzungsmittel im Paket befin­den, dies wurde von der Feuerwehr durch Öffnen des Pakets bestätigt. 

Für die Dauer des Einsatzes (ca 30min.) musste der Lotto Shop und der Paket Shop der Post geschlos­sen blei­ben. Im Einsatz waren der Löschzug 81, 82, ELW, A‑Dienst, 2 RTW, Notarzt und der stellv. Kreisbrandmeister. Der Einsatz war gegen 10:15 Uhr beendet

(121 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)