Neuss: Lesebär inklu­siv – Bilderbuchkino ohne Worte

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Zum „Lesebär inklu­siv“ lädt die Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, am Dienstag, 26. November 2019, 15 Uhr, ein. In dem Bilderbuchkino ohne Worte wird das Buch „Das Hühnerglück“ von Béatrice Rodriguez vorgestellt.

Die Liebesgeschichte zwi­schen einem Fuchs und einem Huhn geht wei­ter. Die bei­den leben immer noch glück­lich mit­ein­an­der im hüb­schen Häuschen auf der Insel – und sie brüten.

Der zweite Teil der Geschichte um eine unge­wöhn­li­che Liebe wird ganz ohne Worte nur mit musi­ka­li­scher Untermalung erzählt.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erfor­der­lich. Die Reihe Lesebär inklu­siv wird geför­dert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

(32 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)