Korschenbroich: Entsorgung der Grundstücksentwässerungsanlagen – Termin bald ver­ein­ba­ren

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich – Entsprechend der Entwässerungssatzung der Stadt Korschenbroich müs­sen geschlos­sene Gruben und Kleinkläranlagen min­des­tens ein­mal jähr­lich ent­leert wer­den.

Diese Aufgabe über nimmt ein exter­nes Unternehmen im Auftrag der Stadt. Sollte eine Entleerung Ihrer Anlage in die­sem Jahr noch nicht erfolgt sein, ver­ein­ba­ren Sie bis spä­tes­tens 6. Dezember 2019 einen Termin mit der Firma Drekopf Entsorgung und Kanalservice GmbH, Ennsstraße 19, 47809 Krefeld unter der Telefonnummer 02151/​82 83–0.

Wenn Sie den Termin ver­säu­men, wird der Städtische Abwasserbetrieb die Entleerung ab dem 9. Dezember 2019 ver­an­las­sen. Die Kosten wer­den dann wie üblich vom Steueramt der Stadt Korschenbroich in Rechnung gestellt.

(44 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.