Kaarst: 44. Herbstausstellung der Kaarster Künstler

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst-​Büttgen – Die Ausstellung wird am Freitag, 22. November 2019, 19.30 Uhr durch Bürgermeisterin Frau Dr. Ulrike Nienhaus in der Städtischen Galerie Kaarst im Rathaus Büttgen eröffnet. 

Anschließend führt die Kunsthistorikerin Simone Friedrich in die Ausstellung ein. 22 Kaarster Künstlerinnen und Künstler – dar­un­ter 4 Neubewerber – prä­sen­tie­ren dem inter­es­sier­ten Publikum in die­sem Jahr 61 Kunstwerke der unter­schied­lichs­ten Ausrichtung, die von den Jurymitgliedern Simone Friedrich, Julia Ritterskamp und Frank Schablewski aus einer Vielzahl von ein­ge­reich­ten Bildern und Objekten aus­ge­wählt wurden.

Eröffnung: Freitag, 22.11.2019, 19.30 Uhr. Die Ausstellung wird bis zum 12.01.2020 in der Städtischen Galerie Kaarst in Büttgen zu sehen sein.

Die Öffnungzeiten sind: Mo – Mi 9 – 12 und 14 – 16 Uhr (Do bis 18 Uhr), Fr 9 – 12 und So 11 – 17 Uhr. In der Zeit vom 23.12.2019 – 01.01.2020 bleibt die Galerie geschlossen.

(67 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)