Dormagen: Akkordeonorchester der Musikschule gibt sein Jahreskonzert

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Dormagen – Das Akkordeonorchester der Musikschule Dormagen lädt für Samstag, 30. November, zu sei­nem kos­ten­lo­sen Jahreskonzert ein.

Unter der Leitung von Ruthilde Holzenkamp spie­len die Musiker um 17 Uhr in der Christuskirche in Dormagen an der Ostpreußenallee 5. Das Programm reicht von Edvard Griegs berühm­ter Peer Gynt Suite Nr. 1, 1. Satz Morgenstimmung, über den ARTango und Sambanera, nach Bizets bekann­ter „Habanera”, bis hin zu Totos Hit „Africa“. Peter Pick, Schlagzeuger des Akkordeonorchesters, wird das Lied „Against All Odds“ von Phil Collins zum Besten geben.

Wie im ver­gan­ge­nen Jahr tre­ten die bei­den Nachwuchskünstler Luisa Gehlen (Klarinette) und Jacob Niller (Akkordeon) auf. Sie stam­men aus dem Bonner Raum und spie­len seit 2017 zusam­men, nach­dem sie sich 2015 beim Beethoven Bonnensis-​Wettbewerb in Bonn den ers­ten Preis geteilt haben. Mittlerweile sind beide Studenten, Luisa stu­diert an der Musikhochschule Köln bei Professor Ralph Manno, Jacob an der Folkwang Universität der Künste in Essen bei Professor Mie Miki und Heidi Luosujärvi.

Im Konzert spie­len sie unter ande­rem Werke von Camille Saint-​Saens, Carl Philipp Emanuel Bach/​Johann Sebastian Bach und Bela Bartok: Rumänische Volkstänze.

(53 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)