Grevenbroich: Sperrung der Kurze Straße – Umleitung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich-​Kapellen – Auf der Kurze Straße in Kapellen wird in weni­gen Tagen ein Wohngebäude abge­bro­chen.

Aufgrund des beeng­ten Straßenraums muss die Kurze Straße zur Durchführung der Arbeiten ab dem 11. November 2019 bis vor­aus­sicht­lich 18. November 2019, zwi­schen den Einmündungen Gartenstraße und „Am Burghof”, für den Kraftfahrzeugverkehr voll gesperrt wer­den.

Eine Umleitung wird über die Gartenstraße und Stadionstraße aus­ge­schil­dert.

Die Einbahnstraßenregelung der Kurze Straße wird vor­über­ge­hend zwi­schen den bei­den genann­ten Einmündungen auf­ge­ho­ben, damit Bewohner die­ses Abschnittes ihre Grundstücke bis zum Baustellenbereich anfah­ren kön­nen.

Alle Verkehrsteilnehmer wer­den um Verständnis für diese Maßnahme gebe­ten.

(134 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)