Jüchen: Legendenschilder für Straßennamen in Bedburdyck

Jüchen – Zahlreiche Straßen in der Stadt tra­gen die Namen bekann­ter Persönlichkeiten. Hierzu gehö­ren z.B. Schriftsteller, Erfinder, Dichter und Frauen, die durch ihr beson­de­res Engagement Bekanntheit erlangt haben.

Viele wis­sen jedoch nicht, wel­che Personen mit die­sem Namen in Verbindung gebracht wer­den. Auf soge­nann­ten Legendenschildern, die unter­halb des jewei­li­gen Straßennamenschildes ange­bracht wer­den, kann erklärt wer­den, was die Person bekannt gemacht hat und wann diese Person gebo­ren und gestor­ben ist.

Bereits in den letz­ten bei­den Jahren waren an zahl­rei­chen Straßenschildern in Hochneukirch und Jüchen Zusatzinformationen ange­bracht wor­den.

In den kom­men­den Wochen wer­den wei­tere Straßennamensschilder mit zusätz­li­chen Informationsschildern an fol­gen­den Straßen in Bedburdyck ange­bracht: Dechant-​Königs-​Straße, Gutenbergstraße, Hubert-​Granderath-​Platz, Lingenstraße, Martinusstraße, Paul-​Körschgen-​Straße und Peter-​Stahs-​Straße.

Die Ergänzung ande­rer in Frage kom­men­der Straßenschilder mit Legendenschilder ist für die nächs­ten Jahre vor­ge­se­hen.

Auch für Privatpersonen oder Vereine besteht die Möglichkeit, die Anbringung eines Legendenschildes zu unter­stüt­zen. Nähere Auskünfte hierzu erteilt Manuela Jenniches vom Amt für Stadtentwicklung unter der Tel.-Nr. 02165 /​915 – 6103 bzw. unter manuela.jenniches@juechen.de.

(17 Ansichten gesamt, 2 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*