Dormagen: Unbekannter raubt Seniorin Handtasche aus Rollstuhl – Zeugen gesucht

Dormagen (ots) Am Donnerstagnachmittag (07.11.), gegen 16:45 Uhr, war eine über 80-​jährige Dormagenerin auf der Straße „Unter den Hecken” unter­wegs.

Plötzlich griff ein unbe­kann­ter Mann nach ihrer blauen Handtasche, die sie im Korb ihres elek­tri­schen Rollstuhls abge­legt hatte. Beim Versuch die Tasche fest­zu­hal­ten, ver­lor die Seniorin das Gleichgewicht und fiel auf den Gehweg.

Durch den Sturz ver­letzte sich die ältere Dame. Rettungskräfte brach­ten sie in ein Krankenhaus, das sie aber nach ambu­lan­ter Behandlung bereits wie­der ver­las­sen konnte.

  • Vom ver­meint­li­chen Täter, der auf einem älte­ren röt­li­chen Fahrrad in Richtung Walhovener Straße flüch­tete, liegt eine vage Personenbeschreibung vor: Er war beklei­det mit einem dun­kel­grauen Anorak mit Kapuze und einer dunk­len Hose.

Eine Fahndung nach dem Täter durch die Polizei ver­lief bis­lang ohne Erfolg. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben kön­nen. Sie wer­den gebe­ten, sich unter der Telefonnummer 02131 300–0 an die Polizei zu wen­den.

(47 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*