Neuss: Zeugen nach Überfall im Bereich Augustinusviertel gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) Am Dienstagabend (05.11.), gegen 18:30 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einem mög­li­chen Überfall im Bereich des Neusser Augustinusviertels.

Das Opfer, ein 21-​jähriger Neusser, schil­derte den Beamten, dass er gegen 17:30 Uhr als Inliner auf der Augustinusstraße unter­wegs gewe­sen sei. Dort sol­len ihm drei dun­kel geklei­dete Männer ent­ge­gen gekom­men sein. Einer aus dem Trio hätte ihn ange­rem­pelt, sodass er zu Boden stürzte.

Im glei­chen Augenblick riss man ihm seine roten Lautsprecher des Herstellers Beats vom Kopf und ent­wen­dete seine Sporttasche. Anschließend floh das Trio mit der Beute in Richtung Alexianerplatz. Die Polizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und sucht nach den Tatverdächtigen.

  • Einer von ihnen war etwa 180 Zentimeter groß, seine bei­den Komplizen über 190 Zentimeter, wovon einer, nach Angaben des Opfers, eine dunkle Hautfarbe hatte.
  • Das Trio war mit dunk­len Kapuzenpullovern beklei­det.
  • Einer der drei Männer trug auf­fal­lend rote Schuhe.

Hinweise nimmt die Kripo in Neuss unter der Telefonnummer 02131 300–0 ent­ge­gen.

(435 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.