Neuss: Veranstaltungen von Transition Town Neuss zum Thema „Müll- und Plastikvermeidung”

Neuss – Transition Town Neuss setzt sich im Rahmen der neuss agenda 21 für nach­hal­tige und res­sour­cen­scho­nende Lebensweisen ein.

Die Gruppe betei­ligt sich auch regel­mä­ßig mit ver­schie­de­nen Aktionen und Angeboten in der Woche der Nachhaltigkeit. Ein aktu­el­ler Schwerpunkt ist das Thema „Müll- und Plastikvermeidung”. Hierzu orga­ni­siert Transition Town Infostände, Vorträge und ab kom­men­dem Jahr einen offe­nen Treff „Einfach weni­ger Müll” in der VHS.

Als Einstieg in den „Ausstieg“ aus Müllproduktion und die Verwendung von Plastik (hal­ti­gen) Produkten eig­net sich der Vortrag „Einfach weni­ger Müll – wie gelingt der Einstieg?“ im Rahmen von Mach”s Neu(ss) in der VHS Neuss. Transition Town ver­sucht in dem Vortrag prak­ti­sche Anregungen zu geben, wie jede und jeder Einzelne ihr und sein Leben unkom­pli­ziert plastik- und müll­arm gestal­ten kann.

Denn mit unse­ren Konsumgewohnheiten ver­schlin­gen wir wert­volle Rohstoffe und pro­du­zie­ren rie­sige Müllberge. Plastik und andere Wegwerfartikel gehö­ren für uns bis­her zum nor­ma­len Alltag und schei­nen unver­zicht­bar.

Die ers­ten Vortragstermine fin­den sams­tags am 9. November 2019 und am 11. Januar 20120 jeweils um 13 Uhr im Romaneum, Brückstraße 1, statt. Um Anmeldung wird gebe­ten unter wenigermuell@tt-neuss.de, Infos auch auf der Homepage www​.tran​si​ti​on​town​-neuss​.de. Die Teilnahme ist kos­ten­frei.

Weitere Termine wer­den ab März 2020 ange­bo­ten.

(16 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*