Grevenbroich: Amtsarzt lädt zum bun­des­wei­ten Vorlesetag in sein Büro ein

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Amtsärztliche Sprechstunde ein­mal anders: Kreisgesundheitsamtsleiter Dr. Michael Dörr nimmt den bun­des­wei­ten Vorlesetag zum Anlass, um am Montag, 18. November, um 16 Uhr zu einer Vorleseaktion in sein Büro einzuladen. 

Er prä­sen­tiert an die­sem Nachmittag nicht nur Literatur rund um medi­zi­ni­sche Themen, son­dern auch zahl­rei­che Anekdoten aus einer jahr­zehn­te­lan­gen Tätigkeit.

Ich möchte einen Einblick in meine Arbeit geben“, sagt Amtsarzt Dr. Dörr, „und gehe in mei­nem Vortrag auch auf die Aufgaben des Kreisgesundheitsamtes ein.“

Wegen der begrenz­ten Raumkapazität soll­ten Interessierte sich unbe­dingt vor­her anmel­den unter Tel. 02181 601‑5301.

(37 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)