Neuss: Polizei fasst Autoradiodiebe

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Hammfeld (ots) Mittwochvormittag (30.10.), gegen 11:40 Uhr, rie­fen Zeugen die Polizei in Neuss an und mach­ten Angaben zu einem Autoaufbruch an der Breslauer Straße.

Zwei Männer seien in ein Auto ein­ge­drun­gen und hät­ten dar­aus das Autoradio ent­wen­det. Anschließend seien die Diebe mit einem Opel, mit Aachener Städtekennung, davon gefah­ren. Die Polizei lei­tete unmit­tel­bar eine Fahndung nach den Flüchtigen ein.

Im Rahmen derer wurde der Opel gesich­tet, als er auf die Autobahn in Richtung Köln fuhr. Dort konnte das Fahrzeug letzt­lich auch ange­hal­ten und die bei­den Tatverdächtigen vor­läu­fig fest­ge­nom­men wer­den. Die bei­den Männer, 28 und 35 Jahre alt, aus dem Großraum Aachen sind geständig.

Die Ermittlungen der Kripo dau­ern an.

(72 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)