Grevenbroich: Kunst und Abschied im Familienzentrum „Die Kleinen Kleckse“ in Barrenstein

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich-​Barrenstein – Das städ­ti­sche Familienzentrum „Die klei­nen Kleckse“ in Barrenstein lädt am Mittwoch, 30. Oktober 2019, in der Zeit von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr zur Verabschiedung der Leiterin, Frau Karin Gier, ein.

Gleichzeitig kom­men die „Kleine Kleckse“ im Rahmen einer Ausstellung erneut mit selbst gestal­te­ten klei­nen Kunstwerken groß raus. Neben dem Verkauf der Bilder fin­det auch eine Versteigerung von Arbeiten statt.

Mit dem Erlös der Versteigerung, die der Förderverein durch­führt, wer­den beson­dere Wünsche der Kinder erfüllt. Gäste dür­fen sich bei Fingerfood, Kuchen und Getränken in aller Ruhe mit den erstaun­li­chen Arbeiten der Kinder aus­ein­an­der­set­zen.

Für die Kinder gibt es Spiel- und Kreativangebote. Die „Kleinen Kleckse“ freuen sich über viele Besucher ihrer Ausstellung.

(9 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.