Dormagen: Energiequartier Horrem: Themenabend über rich­ti­ges Verhalten beim Heizen und Lüften

Dormagen – Zu Beginn der Heizperiode wol­len viele Immobilieneigentümer und Mieter Maßnahmen tref­fen, um nicht von hohen Heizkosten über­rascht zu wer­den.

Für viele stellt sich die Frage, wie Energiekosten gespart wer­den kön­nen und was dabei zu beach­ten ist. Ein fal­sches Heiz- und Lüftungsverhalten kann jedoch genau das Gegenteil bewir­ken und im schlimms­ten Fall auch zur Schimmelbildung füh­ren.

Deshalb lädt das Energiequartier Horrem zu einem Themenabend für Donnerstag, 7. November, ein. Bei der Veranstaltung dreht sich alles um das Thema „Heizen, Lüften und Schimmelvermeidung“.

Energieberater Heribert Rubarth von der Verbraucherzentrale NRW wird in einem Vortrag wich­tige Infos und Tipps geben. Zum Beispiel wird er erläu­tern, wie das rich­tige Verhältnis zwi­schen Heizen und Lüften für ein opti­ma­les Raumklima ist. Im Anschluss wird Kira Rescher von der ener­gie­ver­sor­gung dor­ma­gen (evd) einen Überblick über die unter­schied­li­chen Möglichkeiten zur Wärmeerzeugung geben und stellt dabei ver­schie­dene Produktlösungen vor.

Der rund zwei­stün­dige Themenabend beginnt um 18 Uhr, Einlass ist ab 17.30 Uhr. Er fin­det statt in den Räumen der Baugenossenschaft Dormagen an der Weilerstraße 11, im Sitzungssaal „Delhoven“ (Untergeschoss). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung bis Dienstag, 5. November, ist daher erfor­der­lich bei René Pascheberg unter Telefon 02041 705031 oder per E‑Mail an info@energiequartier-horrem.de.

(8 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)